BAMBERG/BAYREUTH. Der Tarifstreit beim Mercedes-Vertragshändler Auto-Scholz eskaliert. Nach einem einstündigen Warnstreik Anfang Juni in den einzelnen Standorten gab es am Dienstag eine weitere, diesmal mehrstündige und zentrale Protestveranstaltung am Unternehmenssitz in Bamberg inklusive Demonstrationszug Richtung Innenstadt. Auch viele Mitarbeiter aus Bayreuth und Kulmbach waren dabei.