Zu den Artikeln „Auf den neuen Chef wartet viel Arbeit“, Kurier vom 5. September, und zum Kommentar von Stefan Schreibelmayer „Der Druck steigt“, Kurier vom 29. August.