BAYREUTH. „Wenn man seinen Laden fünf Jahre lang nicht modernisiert, dann sieht er einfach alt aus“, sagt Peter Jakob. Und deshalb investiert der Unternehmer gerade eine gute halbe Million Euro in den Stammsitz seines Elektronik-Fachhandels in der Bindlacher Straße. Zusammen mit den fünf anderen Standorten sind es für die vergangenen Monate sogar deutlich über eine Million Euro, ergänzt sein Sohn und Mit-Geschäftsführer Christian.