KOMMENTAR. Rund um Ostern werden viele Menschen, die sich diese Zeit ganz anders vorgestellt hätten, die Einschränkungen der persönlichen Freiheit durch die Coronakrise deutlicher wahrnehmen als bisher. Schon jetzt haben die Behörden viel damit zu tun, immer wieder zu erklären, was geht und was nicht geht. Und es geht sehr viel nicht.