Die Staatsanwaltschaft Bayreuth hat ihre Ermittlungen rund um die Kasendorfer Trainingsanlage für Jagdhunde abgeschlossen. Nicht alle Beschuldigten kommen dabei gut weg. Die Tierschutzorganisation Peta freut sich über das Engagement der örtlichen Behörden.