PEGNITZ. Wie fast immer ging es auch bei der Stadtratssitzung am Mittwoch ums Geld. Zu beraten und zu beschließen waren die Anträge zweier gemeinnütziger Vereine mit allerdings unterschiedlicher Ausrichtung.