Der große Drogenprozess geht vorzeitig zu Ende. Die Justiz beweist Verlässlichkeit, denn der Strafkammervorsitzende Bernhard Heim hält sich in den Urteilen an seine zum Prozessauftakt gemachten Angebote.