Drogenfund in Bayreuth Aufzuchtanlage für Marihuana entdeckt

Marihuana. Symbolbild. Foto: Oliver Berg/dpa

Die Polizei hat in der Wohnung eines 40-jährigen Bayreuthers 25 Marihuanapflanzen gefunden. Die Beamten waren zuvor auf den Mann während einer Radkontrolle aufmerksam geworden. 

Kurz vor 17 Uhr stoppten die Beamten den Mann in der Erlanger Straße auf seinem Fahrrad, weil er drogentypische Auffälligkeiten zeigte. In seinem Rucksack hatte er eine geringe Menge Marihuana dabei. Nebenbei wurden pyrotechnische Gegenstände, Sprühschablonen sowie Lackstifte aufgefunden, welche weitere Ermittlungen notwendig machen, heißt es im Polizeibericht.

Bei einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei schließlich eine ganze Aufzuchtanlage mit zirka 25 Marihuanapflanzen, größere Mengen Bargeld sowie ein verbotenes Butterflymesser.

Ein Ermittlungsverfahren wegen diverser Straftaten wurden eingeleitet.

 

Bilder