Alle eingegangenen Ergebnisse der übermittelten Befunde waren negativ. Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Covid-19-Infektionen beträgt damit nach wie vor 246. Von diesen Fällen gelten zum jetzigen Zeitpunkt 233 wieder als genesen. Unter Berücksichtigung der elf Verstorbenen sind damit aktuell zwei Personen im Landkreis infiziert.

Keine Person wird momentan stationär betreut. Die in häuslicher Quarantäne befindlichen Personen sind entweder gering symptomatisch oder symptomfrei. Sie werden regelmäßig aktiv von den Mitarbeitern des Gesundheitsamtes telefonisch betreut. Insgesamt konnten mittlerweile 2394 Personen im Landkreis wieder aus der häuslichen Isolation entlassen werden. 

Der durch das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Kulmbach betrug am 16. Juni, 10 Uhr, 1,39.