Corona im Landkreis Wunsiedel Inzidenz sinkt wieder auf 8,3

Die Corona-Lage im Landkreis Wunsiedel bleibt weiter stabil. Foto: picture alliance/dpa/CDC/Alissa Eckert;Dan Higgins

Das Landratsamt Wunsiedel meldet am Donnerstag einen neuen Corona-Fall. Die Zahl der Impfungen steigt weiter.

Wunsiedel - Lediglich einen neuen Corona-Fall meldet das Landratsamt Wunsiedel am Donnerstag. Damit sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz wieder auf 8,3. Am Vortrag hatte sie noch bei 11 gelegen. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle seit Beginn der Pandemie liegt nun bei 5022, die Zahl der Mutationsverdachtsfälle bei 1552. Als genesen gelten mittlerweile bei 4804 Patienten. Verstorben an Covid-19 sind im Landkreis Wunsiedel 197 Menschen. Im Impfzentrum Wunsiedel sind am Mittwoch 167 Impfungen verabreicht worden, damit steigt die Zahl der Erst- und Zweitimpfungen dort auf insgesamt 42 963. An den Teststationen haben am Mittwoch 218 Menschen einen Schnelltest und 164 einen PCR-Test gemacht.

Und der Landkreis Tirschenreuth hat es jetzt wirklich geschafft: Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 0,0.

 

Bilder