„Wir würden Klimaschutz ernst nehmen und Entscheidungen, die wir treffen, tatsächlich auf Klima-Auswirkungen überprüfen“, sagt Sandra Huber und überschreibt so ihre Zielsetzung, sollte sie im März zur Bürgermeisterin gewählt werden.