Am späten Freitagabend ereignete sich auf der  Bundesstraße 22 zwischen Kemnath (Landkreis Tirschenreuth) und Schönreuth ein Verkehrsunfall. Am Ende einer leichten Rechtskurve verlor ein 19-jähriger Autofahrer auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab.

Nach einer Strecke von knapp 70 Metern im Graben kam der Renault mit seiner rechten Fahrzeugseite auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeugwrack befreien und wurde durch den Unfall leicht verletzt. Er kam zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus.