AUERBACH. Ohne gute Freunde wäre ein Neuanfang im Westen schwierig gewesen. Annegret und Rainer Kaufmann leben seit fast 30 Jahren im Raum Auerbach und erinnern sich im Gespräch mit dem Nordbayerischen Kurier an Mauerfall, Wiedervereinigung und den Abschied von der alten Heimat.