GEFREES. Eine brutale Prügel- und Tretattacke am Rande des vergangenen Gefreeser Wiesenfestes bleibt ungesühnt: Die Staatsanwaltschaft Bayreuth hat nach Abschluss der Ermittlungen keine Anklage erhoben und die Sache eingestellt. Doch der mutmaßliche Täter ist trotzdem nicht vom Haken.