Wie die Stadt Bayreuth mitteilte, wird sich der Festzug vom Volksfestplatz durch die Äußere Badstraße, Miedelstraße, Wieland-Wagner-Straße über den Hohenzollernring in die Richard-Wagner-Straße und weiter in Richtung des Veranstaltungsgeländes auf dem Stadtparkett bewegen.

Der Abschnitt der Äußeren Badstraße zwischen Miedelstraße und Friedrich-Ebert-Straße muss daher gesperrt und der Verkehr auf dem Hohenzollernring und in den Seitenstraßen sowie in der Wieland-Wagner-Straße angehalten werden.

Aufgrund der Länge des Festzuges ist damit zu rechnen, dass die Sperrungen mindestens 40 Minuten dauern. Das Straßenverkehrsamt macht darauf aufmerksam, dass die Haltverbote entlang der Umzugsstrecke, insbesondere in der Richard-Wagner-Straße, unbedingt beachtet werden müssen. Soweit erforderlich, werden parkende Fahrzeuge abgeschleppt.

Die Verkehrsregelung erfolgt durch die Polizei. Alle Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und Rücksicht rund um die Veranstaltungsbereiche gebeten.