Erstmals in dieser Saison hat Medi Bayreuth ein Heimspiel im Fiba-Europe-Cup verloren. Der Start in die zweite Gruppenphase des Wettbewerbs ist am Mittwochabend mit 84:89 gegen den niederländischen Meister ZZ Leiden misslungen.