BAYREUTH. Sie helfen Frauen, die häuslicher Gewalt ausgesetzt waren, beraten in finanziellen Notlagen und kümmern sich um Menschen mit Migrationshintergrund: Die 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritas-Kreisverbandes Bayreuth-Stadt und Land eint bei ihrer täglichen Arbeit vor allem eines: Menschen, die Hilfe benötigen, Hilfe zu geben. In diesem Jahr eint sie aber auch ein freudiger Anlass: Ihr Kreisverband feiert sein 40-jähriges Bestehen.