SEGELFLIEGEN. Die neunte Bundesliga-Runde endete für die Luftsportgemeinschaft (LSG) Bayreuth recht passabel. Mit dem siebten Platz gelang den Bayreuthern die Verbesserung auf Tabellenrang zehn. Für die Mannschaftsleistung von 315,9 km/h aus den Flügen von Wolgang Clas, Freddy Köhne und Sebastian Baier/Friedhelm Lotte schrieben sie 14 Punkte gut und blicken nun auf 76 Zähler im Gesamtklassement.