FUßBALL. Keine Einnahmen durch Eintrittsgelder bei den Spielen und auch kein Umsatz im Sportheim. Im Gegenzug müssen Plätze instandgehalten, Mieten bezahlt, Kredite bedient und Übungsleiterpauschalen vergütet werden. Auch kleinere Klubs leiden in dieser Krise enorm. Zumindest ein bisschen Entlastung erfahren nun die 16 Vereine der Kreisliga Bayreuth-Kulmbach. Deren Trainer haben beschlossen, in diesem Monat auf ihre Aufwandsentschädigungen zu verzichten.