Zu schnell unterwegs Fahrzeugteile fliegen über die A73

Foto: NEWS5 / Ittig

COBURG. Ein Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der A73 zwischen den Anschlussstelle Coburg und Eisfeld-Süd.

Bei hoher Geschwindigkeit krachte ein Opel in die Mittelleitplanke, der 21-jährige Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus. Fahrzeugtrümmer verteilten sich auf der Fahrbahn, auch in die entgegengesetzte Fahrtrichtung.
 

0 Kommentare

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading