Wie die Polizei mitteilt, wollte gegen 22.30 Uhr ein 67-jähriger Autofahrer bei der Anschlussstelle Marktredwitz-West von der B303 abfahren. Wegen der glatten Straße und weil er viel zu schnell unterwegs war, kam er von Fahrbahn ab und rammte einen Baum. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 3500 Euro

Auf dieselbe Art ereignete sich um 23.30 Uhr in Silberbach ein weiterer Unfall. Dabei Schaden liegt hier bei etwa 6000 Euro. Ein 20-jähriger Seat-Fahrer aus Tschechien kam von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Zaun und stieß gegen eine Fichte.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden.