KULMBACH. AfD-Plakate, das beklagt die Partei immer wieder, werden in Wahlzeiten in großer Zahl zerstört, abgehängt, beschmiert. In Kulmbach hatte es deswegen im vergangenen Bundestagswahlkampf sogar Strafanzeigen gegeben. Doch der „Feind“, so sieht es wenigstens in Kulmbach aus, kommt offenbar nicht in allen Fällen von außen.