PLECH. Normalerweise feiert Plech Ende August Kirchweih. Das könnte man sogar auch in diesem Jahr. Aber: Die Vorschriften für Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie mit Obergrenzen für Besucher und Abstandsregeln sind bei einer Kirchweih wohl kaum einzuhalten. Die Kirwa- Boum und -Madla, die den Besuchern alljährlich eine fränkische Kirchweih mit allem Drum und Dran anbieten, haben deshalb beschlossen, sie in diesem Jahr ausfallen zu lassen, aber eben nicht ganz. Es wird eine „Kirwa Plech für dahamm“ geben.