BAYREUTH. Ein Blick nach Bamberg zeigt: In der dortigen Konzert- und Kongresshalle lässt sich die akustische Trennung zwischen den Sälen problemlos umsetzen. Im Bayreuther Friedrichsforum wird das nicht möglich sein. Das könnte eine zentrale Umbaubedingung und mit ihr das Nutzungs- und Finanzkonzept der größten Baustelle der Stadt in Frage stellen.