Weimarer Land Drei Kinder bei Unfall mit Hüpfburg verletzt

Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall mit einer Hüpfburg sind in Tonndorf (Landkreis Weimarer Land) drei Kinder verletzt worden. Die Hüpfburg war am Samstag von einer starken Windböe erfasst worden und habe sich überschlagen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Tonndorf (dpa/th) - Bei einem Unfall mit einer Hüpfburg sind in Tonndorf (Landkreis Weimarer Land) drei Kinder verletzt worden. Die Hüpfburg war am Samstag von einer starken Windböe erfasst worden und habe sich überschlagen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Fünf darauf spielende Kinder seien deshalb zu Boden gestürzt, wobei drei von ihnen verletzt wurden. Ersten Erkenntnissen zufolge war die Hüpfburg ordnungsgemäß befestigt, weshalb kein Verdacht einer Straftat besteht.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Autor