BAYREUTH. Neue Baustelle, altes Problem: Weil in der Weiherstraße stadteinwärts derzeit nichts geht, stehen die Autofahrer zu Stoßzeiten auf der Umleitung. Eine Lösung, die auch der Leiter des Straßenverkehrsamts, Heinz Pfister, nicht optimal nennt.