Weidenberg Gestohlener BMW liegt im Straßengraben

Redaktion
Symbolbild. Foto: dpa

Freitagfrüh entdeckte ein Straßenmeister einen zurückgelassenen gestohlenen BMW. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. 

Gegen 2.40 Uhr entdeckte der Zeuge im Straßengraben in der Nähe des Oberpfälzer Marktes Floß einen zurückgelassenen schwarzen BMW der 7er-Reihe. Das Fahrzeug hatte offensichtlich einen Unfall und war nicht mehr fahrbereit, heißt es im Polizeibericht. Beamte der zuständigen Polizei Neustadt an der Waldnaab fahndeten im Anschluss nach dem geflüchteten Fahrer.

Durch das Bayreuther Kennzeichen konnten die Polizisten schnell die Halteradresse ausfindig machen. Der Eigentümer erklärte dann den Beamten der Polizei Bayreuth-Land, dass er sein Fahrzeug gegen 20 Uhr vor seiner Garage in der Straße Königsheidering in Weidenberg parkte. Der unbekannte Dieb überlistete vermutlich das Keyless-Go-System und fuhr mit dem BMW davon. 

Zeugen, die in der Nacht zum Freitag verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in Weidenberg oder den BMW auf der Flucht beobachten konnten, melden sich bitte bei der Kripo in Bayreuth unter der Tel.-Nr.: 0921/506-0.
 

 

Bilder