Weidenberg Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

- Symbolfoto - Foto: www.imago-images.de

Schwerer Unfall im Ortsbereich von Weidenberg in der Nacht zum Sonntag: Ein Radfahrer und ein Fußgänger sind zusammengestoßen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Schwere Verletzungen zugezogen hat sich in der Nacht zum Sonntag ein Fahrradfahrer in Weidenberg. Der 33-Jährige übersah auf einem unbeleuchteten Weg einen Fußgänger.

Der Fußgänger erlitt durch den Zusammenprall leichte Verletzungen. Durch den Sturz wurde der Radfahrer, der keinen Helm trug, schwer verletzt. Mit dem Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma kam er mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus, wie die Polizei Bayreuth-Land berichtet.

Blaulicht-Meldungen
Weitere Polizeimeldungen lesen Sie >>> HIER <<<
 

Die Beamten bemerkten vor Ort, dass der Radler Alkohol getrunken hatte. Ein Schnelltest erbrachte einen Wert von 0,60 Promille. Der Mann musste sich Blut abnehmen lassen. Gegen ihn wird nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Autor

Bilder