Veränderung in der Geschäftsführung bei Rosenthal: Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung am Donnerstagmorgen erklärte, legt Gianluca Colonna "auf eigenen Wunsch" seine Mandate bei dem Selber Porzellanhersteller zum 29. Februar nieder, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Der 47-Jährige war als Geschäftsführer für die Bereiche Marketing und Vertrieb bei Rosenthal verantwortlich. Seine Aufgaben würden vorerst intern besetzt bis ein Nachfolger gefunden ist.

"Es hat mir in all den Jahren große Freude bereitet, in der Zusammenarbeit mit exzellenten Kollegen und Kolleginnen den Weg von Rosenthal in eine erfolgreiche Zukunft verantwortlich mitzugestalten", ist Colonna in der Mitteilung zitiert. "Ich danke allen Wegbegleitern und wünsche ihnen bei den anstehenden Herausforderungen alles Gute."

Die Rosenthal GmbH ist seit 2009 Teil der Arcturus Gruppe und gehört mit den Marken Rosenthal, Rosenthal meets Versace, Hutschenreuther, Thomas und Arzberg zu den modernsten Porzellanherstellern weltweit. Die 1879 gegründete Rosenthal GmbH mit Sitz im oberfränkischen Selb beschäftigt rund 800 Mitarbeiter und produziert in zwei Werken in Selb und Speichersdorf hochwertiges Porzellan, Designobjekte und Accessoires für Endverbraucher und die anspruchsvolle Gastronomie.