KOMMENTAR. Klimaschutz ist in aller Munde, alle sprechen von regenerativer Energieerzeugung. Doch es gibt auch andere Signale. So wiedersprechen die Pläne des Bayerischen Umweltministeriums den Bemühungen, klimaschädliches CO2 einzusparen. Das Ministerium fordert in einem aktuellen Maßnahmenprogramm zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie den Rückbau von Stauwehren. So steht es schwarz auf weiß in dem amtlichen Papier, das im Internet veröffentlicht ist. Regionale Betreiber der Kleinen Wasserkraft sind aufgeschreckt und fürchten das Aus für ihre Stromerzeugungsanlagen.