BAYREUTH. Für viele Besucher war es eine emotionale Angelegenheit. Die Bayreuther Festspiele wurden an diesem Samstag Corona bedingt nicht eröffnet, dafür gab es ein Kammerkonzert in Haus Wahnfried, das 400 Zuhörer im Park vor dem Gebäude mitverfolgten.