BAYREUTH. Seit 50 Jahren besuchen Kinder mit und ohne Behinderung den Montessori-Kindergarten in der Erlanger Straße. Dabei war dies ursprünglich gar nicht so vorgesehen. Eltern und Erzieher sehen in dem Konzept heute einen entscheidenden Vorteil und wollen zumindest ein bisschen feiern.