Vorerst für zwei Wochen Bayreuth Tigers: Verteidiger aus Finnland

Roni Rukajärvi, 26-jähriger Verteidiger aus Finnland, absolviert ab sofort ein zweiwöchiges Try-out beim DEL2-Vertreter Bayreuth Tigers.

EISHOCKEY. Roni Rukajärvi, 26-jähriger Verteidiger aus Finnland, absolviert ab sofort ein zweiwöchiges Try-out beim DEL2-Vertreter Bayreuth Tigers, was vereinsseitig zwei weitere Wochen verlängert werden kann.

„Zum einen kompensieren wir mit der Verpflichtung kurzfristig den Ausfall von Martin Heider und zudem hat Roni die Möglichkeit sich zu empfehlen, um gegebenenfalls die vierte Kontingentstelle, die bisher noch unbesetzt ist, einzunehmen“, erklärt Geschäftsführer Matthias Wendel den Transfer.

Alle finnischen Nachwuchs-Nationalteams durchlaufen

Rukajärvi, der zuletzt in Schweden aktiv war, und alle finnischen Nachwuchs-Nationalmannschaften durchlaufen hat, kommt mit der Erfahrung von 82 Spielen in der höchsten finnischen Liga und über 140 Einsätzen in der zweithöchsten Liga des Landes an den Roten Main.

„Roni ist ein guter Schlittschuhläufer, Rechtsschütze und hat die skandinavische Eishockeyschule genossen. Da er derzeit noch vertragslos ist, hat es sich angeboten, bei uns ein Try-out zu bestreiten“, äußert sich Coach Petri Kujala zum möglichen Neuzugang aus seinem Heimatland. Rukajärvi soll – insofern alle Formalitäten rechtzeitig erledigt werden können – bereits am kommenden Freitag zum Saisonstart gegen den EC Bad Tölz auflaufen und steigt am Dienstag ins Mannschaftstraining der Tigers ein.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading