MÜNCHEN. Gerade einmal drei Monate ist es her, als Markus Söder locker, entspannt und bester Stimmung die Bundeskanzlerin auf Schloss Herrenchiemsee empfing und auch sonst gut drauf war. Seit diesem Dienstag ist klar, dass dies nur eine kurze Episode war.