Medi Bayreuth hat eine erste Konsequenz aus den Niederlagen in den vergangenen vier Bundesligaspielen gezogen. Am Tag vor dem Derby in Bamberg trennte sich der Klub von US-Spielmacher Ryan Woolridge.