Schnelltests, Luftreinigungsgeräte – Vorschläge und Pläne, wie der Schulunterricht in der nächsten Zeit mit einem möglichst geringen Infektionsrisiko durchgeführt werden kann, gibt es viele. Kultusminister Michael Piazolo sprach in der vergangenen Woche von Schnelltests, die in den lokalen Testzentren durchgeführt werden sollen. Zu dieser Thematik liegen dem Schulreferat der Stadt mittlerweile erste Informationen aus der Bayerischen Staatskanzlei sowie des Bayerischen Gesundheitsministeriums vor, teilte Pressesprecher Joachim Oppold auf Kurier-Anfrage mit.