Gegen 6.45 Uhr fuhr der 35-jährige Bayreuther mit seinem Fahrrad die Ludwig-Thoma-Straße in Richtung Innenstadt entlang. Dabei überholte ein Omnibus den Radler, scherte offensichtlich zu früh wieder ein und drängte den Mann samt Fahrrad an den Bordstein ab. Der Bayreuther stürzte und erlitt eine Platzwunde im Gesicht.

Der Rettungsdienst brachte den 35-Jährigen in ein Bayreuther Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht, weil es zu keiner Berührung der beiden Fahrzeuge kam.