BAYREUTH/THURNAU. New York vor 400 Jahren, Notre-Dame vor der Zerstörung oder das "Rothe Zimmer" in der Kemenate des Thurnauer Schlosses: Ehemalige historische Räume sind heute mit Hilfe von Informatikern erlebbar. Wie das funktioniert, stellten Wissenschaftler der Universität Bayreuth beim Stadtgespräch im Iwalewahaus vor.