Landesliga-Vizemeister TSV Neudrossenfeld ist dem Aufstieg einen großen Schritt näher gerückt. Nicht nur, dass die Grün-Weißen das Hinspiel in der ersten Relegationsrunde zur Bayernliga gegen den SV Seligenporten mit 1:0 (0:0) für sich entschieden, sie dominierten so deutlich und versprühten so viel mehr Torgefahr als das klassenhöhere Team, dass eine Wende im Rückspiel am Samstag schwer vorstellbar erscheint.