BAYREUTH/COBURG/HOF. Oberfranken hinkt bei den Arbeitseinkommen der abhängig Beschäftigten immer noch weit hinter den wirtschaftlichen Kraftzentren Bayerns her. Und: Auch innerhalb Oberfrankens gibt es erhebliche Unterschiede bei der Höhe der Durchschnittseinkommen. Dies sind die Ergebnisse einer Erhebung, die die Bundesanstalt für Arbeit (BA) jüngst vorgestellt hat. Die BA hatte alle bundesdeutschen Landkreise und kreisfreien Städte daraufhin untersucht, welche Bruttogehälter den dort beschäftigten Arbeitnehmern bezahlt werden.