Vertragsverlängerung bis 2026 Grünes Licht für das Spartan Race in Kulmbach

Jetzt ist es offiziell: Die Extrem-Hindernislaufserie „Spartan Race“ wird auch 2025 und 2026 in Kulmbach zu Gast sein. Das verkünden (von links) Anja Meyer-Hempfling, Leiterin des Tourismus und Veranstaltungsservices Kulmbach, Benjamin Höhler von der Agentur XChange Sport & Event AG, Kulmbachs Oberbürgermeister Ingo Lehmann und Organisator der Stadt Kulmbach Jonas Gleich. Foto: Stadt Kulmbach

Während des diesjährigen Spartan Race' verkünden die Verantwortlichen: Das Event wird es auch in den kommenden zwei Jahren in der Bierstadt geben.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Lange ist gerätselt worden, ob der Stadtrat der Stadt Kulmbach sich für eine Verlängerung des Kulmbacher Spartan Race aussprechen wird. Nun ist die Entscheidung offiziell: Das Spartan Race Trifecta Weekend Kulmbach wird es auch in den Jahren 2025 und 2026 geben. Das teilt die Stadt Kulmbach am Samstagabend mit.

Die freudige Meldung verkündeten Oberbürgermeister Ingo Lehmann und Benjamin Höhler von der Agentur XChange Sport & Event AG an diesem Samstagabend auf der Spartan-Bühne am Kulmbacher EKU-Platz, der in diesem Jahr einmal mehr als Festivalgelände für das Spartan Race genutzt wird.

OB Lehmann: "Ausgewogener Vertrag"

Oberbürgermeister Ingo Lehmann zeigt sich glücklich, dass man sich mit der Veranstalteragentur auf einen für beide Parteien ausgewogenen Vertrag einigen konnte. „Die zweijährige Fortsetzung ist eine großartige Sache für unsere Stadt. Das Event macht den Namen Kulmbach groß und trägt ihn in die ganze Welt. Anhand der gestiegenen Teilnehmerzahlen sieht man, welches Potential in dieser Veranstaltung steckt und es wäre ein großer Verlust, hätten wir das Kulmbacher Spartan Race an dieser Stelle beendet“, erklärt Oberbürgermeister Lehmann.

Er verweist aber zugleich auf die veränderten Vertragsbedingungen: „Es ist uns gelungen, die Lizenzgebühr von 100.000 Euro auf 50.000 Euro pro Jahr zu reduzieren. Zusätzlich verbleiben deutlich weniger Aufgaben und Pflichten bei der Stadt als beim bisherigen Vertrag. Das hat dazu geführt, dass das Stadtratsgremium mit großer Mehrheit zwei weiteren Spartan Rennen in Kulmbach zugestimmt hat“, sagt Lehmann weiter.

Auch Benjamin Höhler von der Veranstalteragentur XChange Sport & Event AG ist erfreut über die weitere Zusammenarbeit: „Wir freuen uns riesig, die nächsten zwei Jahre bis 2026 wieder in Kulmbach zu Gast zu sein. Kulmbach hat unser Herz erobert."

Anja Meyer-Hempfling, die Leiterin des Tourismus und Veranstaltungsservice der Stadt Kulmbach, bewertet das Rennen ebenfalls positiv: „Es kommen tausende Menschen aus aller Welt nach Kulmbach. Davon profitiert nicht nur unsere Stadt, sondern die ganze Region. Hotels, Gaststätten, Ferienwohnung sind in weiten Teilen ausgebucht und auch Gäste, die nichts mit Spartan am Hut haben, sind von der Veranstaltung begeistert.“

Wie Jonas Gleich, Verantwortlicher der Stadt Kulmbach für das Spartan Race, erklärt, sticht das Spartan Race in Kulmbach in der Veranstaltungsreihe besonders hervor: „Uns ist es wichtig, der Veranstaltung den Kulmbach-Stempel aufzudrücken. Wir wollen, dass die Sportlerinnen und Sportler nicht nur vom Rennen selbst, sondern auch von der Stadt und unserer Landschaft begeistert sind.“

Und Oberbürgermeister Lehmann weiter: „Ich danke allen Beteiligten für die auch in diesem Jahr gelungene Organisation des Spartan Race in Kulmbach. Hinter der Veranstaltung steckt jede Menge Arbeit, aber der Blick in die begeisterten Gesichter der Besucher zeigt, dass es sich auch heuer wieder gelohnt hat. Und jetzt, da die Entscheidung getroffen wurde, darf ich bereits alle zum Spartan Race 2025 einladen, das vom 13. bis 15. Juni in Kulmbach stattfinden wird.“

Zum Spartan Race

Das Spartan Race ist die weltweit größte Hindernislauf-Veranstaltung und findet in diesem Jahr zum dritten Mal in Kulmbach statt. Die Teilnehmerzahlen stiegen von Jahr zu Jahr, 2024 konnte zum ersten Mal die Marke von über 4.000 Läuferinnen und Läufern geknackt werden. Der Extrem-Hindernislauf ist vielfältig anspruchsvoll – neben Schnelligkeit, Ausdauer und Geschicklichkeit sind Kraft und Balance ebenso erforderlich wie mentale Stärke.

Ein Spartan Trifecta Weekend beinhaltet drei verschiedenen Distanzen und einer steigenden Zahl an Hindernissen: Sprint: 5 Kilometer – 20 Hindernisse Super: 10 Kilometer – 25 Hindernisse Beast: 21 Kilometer – 30 Hindernisse

In Kulmbach wird darüber hinaus auch ein Spartan Race Kids angeboten. Kinder von vier bis 15 Jahren können sich hier – ebenfalls auf drei verschiedenen Distanzen – messen und sich bereits wie die großen Spartaner fühlen.

Autor

Bilder