EISHOCKEY. Während die Spieler vor dem ersten Playdown-Spiel am Freitag ein paar Tage frei bekommen haben, nutzt Tigers-Geschäftsführer Matthias Wendel die kurze Übergangsphase, um seine Personalplanungen für die kommende Spielzeit voranzutreiben – erst die Vertragsverlängerung von Trainer Petri Kujala, nun sind die ersten Spieler an der Reihe. Mit Ville Järveläinen (27) und Kevin Kunz (21) sagten ein Leistungs- und ein Hoffnungsträger zu, weiterhin für die Tigers aufs Eis zu gehen. Das Bemerkenswerte: Während der wegen seiner großen Einsatzfreude hochgeschätzte Kevin Kunz wie üblich seinen Vertrag um eine weitere Spielzeit verlängerte, unterschrieb Publikumsliebling Ville Järveläinen gleich für drei Jahre.