Er sei aber davon ausgegangen, nun nur nicht mehr Auto fahren zu dürfen, wenn er Alkohol getrunken habe. Die Beamten beendeten seine Fahrt am Freitag. Außerdem belehrten sie ihn bezüglich des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.