EISHOCKEY. Ungeachtet des Abbruchs der Saison hat die DEL2 ihre herausragenden Akteure der zurückliegenden Spielzeit gewählt. Nicht überraschend gehen alle Titel an die beiden Überraschungsteams aus Freiburg und Heilbronn. So kommt der beste Trainer der Saison, Peter Russell, von den drittplatzierten Breisgauern, während der beste Spieler, nämlich Dylan Wruck, bei den viertplatzierten Falken unter Vertrag steht.