PEGNITZ. Gute Nachrichten für die Ausflügler und für Familien: Am Montag öffnet das Wildgehege wieder nach dem Corona-Lockdown. „Nach langen Verhandlungen und Vorbereitungen wurde das wieder möglich“, erklärt Gerhard Steininger als zuständiger Servicestellenleiter im Forstbetrieb Pegnitz von den Bayerischen Staatsforsten.