Carolin (6):

„Mein Papa ist stark. Er trägt die ganze Zeit meine kleine Schwester mit sich herum. 
Außerdem weckt er mich 
morgens.“

Julia (6):

„Mein Papa liest mir immer ganz tolle Geschichten vor, wenn ich abends ins Bett gehen muss. Manchmal denkt er sich auch selbst welche aus.“

Levi (6):

„Papa ist der Beste, weil er 
so oft mit mir Fußball spielt. 
Er ist nämlich selbst ein sehr guter Fußballspieler.“

Lotta (6)

„Mein Papa hilft mir immer 
dabei, meine Zähne 
zu putzen. Mir sind aber schon vier Zähne ausgefallen, 
da muss man nicht mehr so 
viel putzen.“

Lydia (6):

„Mein Papa kann ganz toll 
Geschichten erzählen. 
Er verstellt beim Erzählen 
seine Stimme. Dann hört es sich so an, als sei es echt.“

Maja (5):

„Mein Papa hilft mir jeden Tag 
beim Anziehen. Er vergisst 
es nie. Wenn ich noch nicht wach bin, kitzelt er mich auch manchmal wach.“

Mirela (6):

„Mein Papa bringt mich jeden 
Abend ins Bett. Dabei machen wir die Fledermaus. 
Da hänge ich kopfüber von 
seinen Schultern, und er legt mich dann ins Bett.“

Sarah (5):

„Mein Papa ist toll, weil er 
mich jeden Tag aufweckt. 
Außerdem kann er toll Kühe melken und Traktor fahren.“

Sophia (6):

„Mein Papa kann sich gut um 
mich sorgen. Er kümmert sich 
immer um mich und knuddelt auch viel mit mir.“

Yannic (6):

„Mein Papa kann ganz toll 
Autos reparieren. 
Immer wenn eines meiner 
Spielzeugautos kaputtgeht, 
repariert er es für mich.“