Jan Koch, Sprecher der Bayreuther Stadtwerke, sagt: „Wir werden das Kreuzsteinbad voraussichtlich am 15. Juni öffnen. Sicher ist das aber noch nicht, denn wir müssen erst abwarten, wie die genauen Auflagen der Landesregierung zum Hygienekonzept aussehen. Wir haben zwar schon ein Hygienekonzept erstellt, müssen dann aber erst schauen, ob es allen Anforderungen entspricht.“

Derzeit arbeite man mit Hochdruck daran, die Saisonvorbereitungen abzuschließen. Diese hatten im März zum Schutz der Mitarbeiter unterbrochen werden müssen. „Wir hoffen, alles bis zum 15. Juni zu schaffen, werden das aber erst wissen, wenn wir die konkreten Auflagen wissen“, sagt Jan Koch.