BAYREUTH. Multiresistente Bakterien, gegen die bisherige Antibiotika nichts mehr ausrichten können – sie sind schon seit Jahren weltweit eines der größten Gesundheitsprobleme. Eines, für das Forscher der Uni Bayreuth in einer Studie einen Lösungsansatz gefunden haben könnten.