TROCKAU/PEGNITZ. Hans Hümmer ist außer sich. Was ihn so aufwühlt, sind schwere Anschuldigungen in einem anonymen Schreiben, „Weihnachtsgeschichten“, das am ersten Weihnachtsfeiertag in vielen Trockauer Briefkästen lag. In dem Schriftstück wird Kirchenpfleger Hümmer unterstellt, er habe bei seinem Wintergarten etwa 20 Quadratmeter neue Dacheindeckung über Maßnahmen der Kirchendacherneuerung abgewickelt.