Unfallverursacher flüchtet Bayreuther Autofahrer kommt von Straße ab

Ein Leuchtschild der Polizei weist auf einen Unfall hin. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa

Etwa 25.000 Euro Schaden sind bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag auf der Staatsstraße 2163 zwischen Hummeltal und Mistelbach entstanden.

Hummeltal - Ein 30-jähriger Bayreuther fuhr mit seinem VW-Polo GTI die Staatsstraße in Richtung Bayreuth, als das Fahrzeug vor ihm unerwartet bremste.

Der Bayreuther wollte einen Zusammenstoß vermeiden und wich nach rechts aus. Er kam von der Straße ab. Sein Fahrzeug wurde erheblich beschädigt, wie die Bayreuther Polizei am Sonntag berichtet.

Der Unfallverursacher aber fuhr davon, ohne sich um seine Pflichten als Unfallbeteiligter zu kümmern.

Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 0921/506-2230 mit der Polizeiinspektion Bayreuth-Land in Verbindung setzen. 

 

Bilder